Skip to content

Gebärdensprachevideo

Besondere Sammlungen


Agave

  • Schwerpunkte: (tax.) Agave
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: nicht öffentlich einsehbar
  • Arten: 105, Akzessionen: 227
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 13 %, indirekte Wildherkünfte: 3 %

Aloe

  • Schwerpunkte: (tax.) Aloe
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: teilweise öffentlich einsehbar, sonst auf Anfrage
  • Arten: 203, Akzessionen: 336
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 10 %, indirekte Wildherkünfte: 7 %

Aspidistra, Peliosanthes, Tupistra

  • Schwerpunkte: (tax.) Aspidistra, Peliosanthes, Tupistra, (hist.) Sammlung Prof. Hans-Jürgen Tillich
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 41, Akzessionen: 70, Typus-Pflanzen: 20
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 59 %, indirekte Wildherkünfte: 11 %, nachbestimmt: 100 %

Calochortus

  • Schwerpunkte: (tax.) Calochortus
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: teilweise öffentlich einsehbar
    Arten: 31, Akzessionen: 66
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 38 %, indirekte Wildherkünfte: 3 %

Camellia

  • Schwerpunkte: (tax.) Camellia
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: teilweise als Sammlung gekennzeichnet und öffentlich einsehbar,
  • sonst auf Anfrage
  • Arten: 16, Sorten: 45, Akzessionen: 63
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 1 %

Catasetinae

  • Schwerpunkte: (tax.) Catasetinae
  • Gründungsjahr: 1991, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 121, Akzessionen: 393
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 23 %, indirekte Wildherkünfte: 15 %, nachbestimmt: 90 %

Coeliopsidinae

  • Schwerpunkte: (tax.) Coeliopsidinae
  • Gründungsjahr: 1991, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 8, Akzessionen: 21
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 38 %, indirekte Wildherkünfte: 33 %, nachbestimmt: 80 %

Crassula

  • Schwerpunkte: (tax.) Crassula, (geogr.) Südafrika, (hist.) Teile der Sammlung Dr. Hans-Christian Friedrich
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: nicht öffentlich einsehbar
  • Arten: 125, Akzessionen: 431
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 2 %

Cymbidium

  • Schwerpunkte: (tax.) Cymbidium, (orn.) Cymbidium-Hybriden, vor allem historische Sorten
  • Gründungsjahr: 1992, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 31, Sorten: 138, Akzessionen: 245
  • in Datenbank: 80 %, direkte Wildherkünfte: 4 %, indirekte Wildherkünfte: 2 %, nachbestimmt: 80 %

Cypripedioideae

  • Schwerpunkte: (tax.) Cypripedium, Mexipedium, Paphiopedilum, Phragmipedium
  • Gründungsjahr: 1970, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 64, Sorten: 51, Akzessionen: 250
  • in Datenbank: 90 %, direkte Wildherkünfte: 1 %, indirekte Wildherkünfte: 2 %, nachbestimmt: 90 %

Erhaltungskulturen bedrohter Pflanzenarten Bayerns

  • Schwerpunkte: (tax.) Myricaria germanica, Dianthus sylvaticus, Chimaphila umbellata (geogr.) Bayern, (cons.) Erhaltungskultur
  • Gründungsjahr: 2009, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet, teilweise öffentlich einsehbar, sonst auf Anfrage
    Arten: 3, Akzessionen: 4 in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 100 %

Flora Chiles

  • Schwerpunkte: (geogr.) Chile
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: teilweise öffentlich einsehbar, sonst bedingt auf Anfrage
  • Arten: 98, Akzessionen: 171 in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 77 %, indirekte Wildherkünfte: 19 %
  • Sonstiges: Taxa aus verschiedenen Revieren (Sukkulenten, Kalthaus, Alpine Anzucht, Alpinum)

Flora Georgiens

  • Schwerpunkte: (geogr.) Georgien, (hab.) Alpine Pflanzen
  • Gründungsjahr: 2000, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet und öffentlich einsehbar
  • Arten: 306, Akzessionen: 388
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 97 %, indirekte Wildherkünfte: 3 %, nachbestimmt: ca. 70 %
  • Bedeutung: Kaukasus-Gruppen sowohl im Münchner Alpinum als auch im Alpengarten auf dem Schachen (1800 m NN). Außerdem georgische Herkünfte in der Geophytensammlung, in den Hochstaudengruppen und in der Gehölzsammlung.

Flora Lesothos

  • Schwerpunkte: (geogr.) Lesotho, (hab.) Alpine Pflanzen
  • Gründungsjahr: 2005, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet und öffentlich einsehbar
  • Arten: 138, Akzessionen: 182
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 74 %, indirekte Wildherkünfte: 26 %, nachbestimmt: ca. 80 %
  • Bedeutung: Viele südafrikanische Gebirgsarten, die zum ersten Mal in Mitteleuropa auf Winterhärte getestet werden. Südhemisphären-Gruppen sowohl im Münchner Alpinum als auch im Alpengarten auf dem Schachen (1800 m NN).

Flora ostasiatischer Gebirge

  • Schwerpunkte: (geogr.) Ostasien, (hab.) Alpine Pflanzen
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet und öffentlich einsehbar
  • Arten: 480, Akzessionen: 499
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 34 %, indirekte Wildherkünfte: 9 %
  • Bedeutung: Himalaja-Gruppen, sowohl im Münchner Alpinum als auch im Alpengarten auf dem Schachen (1800 m NN)

Gasteria

  • Schwerpunkte: (tax.) Gasteria
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: nicht öffentlich einsehbar
    Arten: 14, Akzessionen: 24
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 9 %

Gesneriaceae

  • Schwerpunkte: (tax.) Gesneriaceae, (geogr.) vor allem Neotropis
  • Gründungsjahr: 1970, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 143, Akzessionen: 196
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 20 %, indirekte Wildherkünfte: 12 %, nachbestimmt: 90 %

Haworthia

  • Schwerpunkte: (tax.) Haworthia
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: nicht öffentlich einsehbar
  • Arten: 87, Akzessionen: 165
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 9 %, indirekte Wildherkünfte: 4 %

Iris-barbata-Hybriden

  • Schwerpunkte: (tax.) Iris, (orn.) Iris-barbata-Hybriden
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet, während der Blütezeit (Juni) auf Anfrage einsehbar
  • Sorten: 170, Akzessionen: 170
  • in Datenbank: 100 %
  • Bedeutung: Die Gesellschaft der Staudenfreunde betreut im Botanischen Garten ein Sichtungsbeet für Hohe Bartiris. Die neusten, prämierten Sorten werden regelmäßig ausgestellt

Kalanchoe

  • Schwerpunkte: (tax.) Kalanchoe
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: teilweise öffentlich einsehbar und als Sammlung gekennzeichnet, sonst auf Anfrage
  • Arten: 69, Akzessionen: 122, Typus-Pflanzen: 1
  • in Datenbank: 90 %, direkte Wildherkünfte: 7 %, indirekte Wildherkünfte: 4 %

Madegassische Sukkulenten

  • Schwerpunkte: (geogr.) Madagaskar, (funkt.) Sukkulenten, (hist.) Teile der Sammlung zurückgehend auf Prof. Werner Rauh und Dr. Josef Bogner
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: teilweise öffentlich einsehbar und als Sammlung gekennzeichnet, sonst auf Anfrage
  • Arten: 169, Akzessionen: 196
  • in Datenbank: 90 %
  • Bedeutung: Umfangreiche Sammlung mit taxonomischen und geographischen Schwerpunkten, historischen Aspekten; wichtige Schau- und Lehrsammlung für den öffentlichen Bereich

Masdevallia

  • Schwerpunkte: (tax.) Masdevallia
  • Gründungsjahr: 2013, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 175, Akzessionen: 396
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 11 %, indirekte Wildherkünfte: 5 %, nachbestimmt: 90 %

Ölblumen

  • Schwerpunkte: (funkt.) Ölblumen aus den Familien Malpighiaceae, Iridaceae, Plantaginaceae, Orchidaceae u.a.m.
  • Gründungsjahr: 1995, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: ca. 50
  • in Datenbank: 100 %, indirekte Wildherkünfte: 30 %, nachbestimmt: 100 %

Paeonia-Sorten

  • Schwerpunkte: (tax.) Paeonia, (orn.) Paeonia-lactiflora und -suffruticosa-Hybriden
  • Gründungsjahr: 1930, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet und öffentlich einsehbar
  • Sorten: 135, Akzessionen: 135
  • in Datenbank: 100 %

Passiflora

  • Schwerpunkte: (tax.) Passiflora
  • Gründungsjahr: 1970, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: 52, Akzessionen: 63, Typus-Pflanzen: 1
  • in Datenbank: 80 %, direkte Wildherkünfte: 19 %, indirekte Wildherkünfte: 13 %, nachbestimmt: 80 %

Platycerium

  • Schwerpunkte: (tax.) Platycerium
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet und öffentlich einsehbar
  • Arten: 18, Sorten: 4, Akzessionen: 43
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 14 %, indirekte Wildherkünfte: 2 %

Stanhopeinae

  • Schwerpunkte: (tax.) Stanhopeinae
  • Gründungsjahr: 1991, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • Arten: ca. 150
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 10 %, indirekte Wildherkünfte: 30 %, nachbestimmt: 100 %

Tillandsia

  • Schwerpunkte: (tax.) Tillandsia
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: teilweise öffentlich einsehbar, sonst auf Anfrage
  • Arten: 331, Sorten: 3, Akzessionen: 852, Typus-Pflanzen: 8
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 39 %, indirekte Wildherkünfte: 16 %
  • Bedeutung: Durch unterschiedliche Kulturhäuser (tropisch trocken, tropisch warmfeucht, tropisch kühlfeucht)
  • Tillandsien aus allen Klimazonen

Tropische Araceae

  • Schwerpunkte: (tax.) Araceae, (hist.) Sammlung Dr. Josef Bogner
  • Gründungsjahr: keine Angaben, Zugänglichkeit: als Sammlung gekennzeichnet, teilweise öffentlich einsehbar
  • Arten: 542, Sorten: 27, Akzessionen: 815, Typus-Pflanzen: 25
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 36 %, indirekte Wildherkünfte: 8 %, nachbestimmt: ca. 75 %
  • Bedeutung: Forschungssammlung Dr. Josef Bogner. Seltene Wildaufsammlungen aus Afrika. Anthurium (123 Taxa/196 Akzessionen), Philodendron (59 Taxa / 86 Akzessionen)

Tropische Sumpf- und Wasserpflanzen

  • Schwerpunkte: (funkt.) Sumpf- und Wasserpflanzen
  • Gründungsjahr: 1970, Zugänglichkeit: teilweise öffentlich einsehbar, sonst auf Anfrage
  • Arten: 352, Akzessionen: 429
  • in Datenbank: 100 %, direkte Wildherkünfte: 27 %, indirekte Wildherkünfte: 4 %

Special collections


Agave

  • Main focus: (tax.) Agave
  • Year of foundation: no information, accessibility: not publicly viewable
  • species: 105, accessions: 227
  • in database: 100 %, direct wild origin: 13 %, indirect wild origin: 3 %.

Aloe

  • Main focus: (tax.) Aloe
  • Year of foundation: no information, accessibility: partly open to public, otherwise on request
  • species: 203, accessions: 336
  • in database: 100 %, direct wild origin: 10 %, indirect wild origin: 7 %

Aspidistra, Peliosanthes, Tupistra

  • Main focus: (tax.) Aspidistra, Peliosanthes, Tupistra, (hist.) Collection from Prof. Hans-Jürgen Tillich
  • Year of foundation: kno information, accessibility: not publicly viewable
  • species: 41, accessions: 70, type plants: 20
  • in database: 100%, direct wild origin: 59%, indirect wild origin: 11%, post-determined: 100%

Calochortus

  • Main focus: (tax.) Calochortus
  • Year of foundation: no information, accessibility: partly publicly viewable
  • species: 31, accessions: 66
  • in database: 100 %, direct wild origin: 38 %, indirect wild origin: 3 %.

Camellia

  • Main focus: (tax.) Camellia
  • Year of foundation: no information, accessibility: partly marked as collection and open to public, otherwise on request
  • species: 16, varieties: 45, accessions: 63
  • in database: 100 %, direct wild origin: 1 %

Catasetinae

  • Main focus: (tax.) Catasetinae
  • Year of foundation: 1991, accessibility: only on request
  • species: 121, accessions: 393
  • in database: 100%, direct wild origin: 23%, indirect wild origin: 15%, post-determined: 90%

Coeliopsidinae

  • Main focus: (tax.) Coeliopsidinae
  • Year of foundation: 1991, accessibility: only on request
  • species: 8, accessions: 21
  • in database: 100%, direct wild origin: 38%, indirect wild origin: 33%, post-determined: 80%.

Crassula

  • Main focus: (tax.) Crassula, (geogr.) Südafrika, Parts of the collection from Dr. Hans-Christian Friedrich
  • Year of foundation: no information, accessibility: not publicly viewable
  • species: 125, accessions: 431
  • in database: 100 %, direct wild origin: 2 %

Cymbidium

  • Main focus: (tax.) Cymbidium, (orn.) Cymbidium-Hybriden, vor allem historische Sorten
  • Year of foundation: 1992, accessibility: only on request
  • species: 31, varieties: 138, accessions: 245
  • in database: 80%, direct wild origin: 4%, indirect wild origin: 2%, post-determined: 80%

Cypripedioideae

  • Main focus: (tax.) Cypripedium, Mexipedium, Paphiopedilum, Phragmipedium
  • Year of foundation: 1970, accessibility: only on request
  • species: 64, varieties: 51, accessions: 250
  • in database: 90%, direct wild origin: 1%, indirect wild origin: 2%, post-determined: 90%.

Conservation crops of endangered plant species of Bavaria

  • Main focus: (tax.) Myricaria germanica, Dianthus sylvaticus, Chimaphila umbellata (geogr.) Bayern, (cons.) Erhaltungskultur
  • Year of foundation: 2009, accessibility: marked as a collection, partially open to public view, otherwise on request.
  • species: 3, accessions: 4
  • in database: 100%, direct wild origin: 100%

Flora of Chile

  • Main focus: (geogr.) Chile
  • Year of foundation: no information, accessibility: partially open to the public, otherwise conditionally on request
  • species: 98, accessions: 171
  • in database: 100 %, direct wild origin: 77 %, indirect wild origin: 19 %
  • Other: taxa from different sites (succulents, cold house, alpine cultivation)

Flora of Georgia

  • Main focus: (geogr.) Georgien, (hab.) alpine plants
  • Year of foundation: 2000, accessibility: marked as a collection and publicly viewable
  • species: 306, accessions: 388
  • in database: 100%, direct wild origin: 97%, indirect wild origin: 3%, post-determined: approx. 70%
  • Significance: Caucasus groups both in the Munich Alpinum and in the Alpine Garden on the Schachen (1800 m NN). Also Georgian origins in the geophyte collection, in the tall shrub groups and in the woody plant collection.

Flora of Lesotho

  • Main focus: (geogr.) Lesotho, alpine plants
  • Year of foundation: 2005, accessibility: marked as a collection and publicly viewable
  • species: 138, accessions: 182
  • in database: 100%, direct wild origin: 74%, indirect wild origin: 26%, post-determined: approx. 80%
  • Significance: Many South African mountain species tested for winter hardiness for the first time in Central Europe. Southern hemisphere groups in both the Munich Alpinum and the Alpine Garden on the Schachen (1800 m NN).

Flora of East Asian Mountains

  • Main focus: (geogr.) East Asia, (hab.) alpine plants
  • Year of foundation: no information, accessibility: marked as collection and open to public inspection
  • species: 480, accessions: 499
  • in database: 100 %, direct wild origin: 34 %, indirect wild origin: 9 %
  • Importance: Himalayan groups, both in the Munich Alpinum and in the Alpine Garden on the Schachen (1800 m NN).

Gasteria

  • Main focus: (tax.) Gasteria
  • Year of foundation: no information, accessibility: not publicly viewable
  • species: 14, accessions: 24
  • in database: 100 %, direct wild origin: 9 %

Gesneriaceae

  • Main focus: (tax.) Gesneriaceae, (geogr.) especially Neotropis
  • Year of foundation: 1970, Accessibility: only on request
  • species: 143, accessions: 196
  • in database: 100%, direct wild origin: 20%, indirect wild origin: 12%, post-determined: 90%

Haworthia

  • Main focus: (tax.) Haworthia
  • Year of foundation: no information, accessibility: not publicly viewable
  • species: 87, accessions: 165
  • in database: 100 %, direct wild origin: 9 %, indirect wild origin: 4 %

Iris-barbata-Hybrids

  • Main focus: (tax.) Iris, (orn.) Iris-barbata-Hybrids
  • Year of foundation: no information, accessibility: marked as a collection, during the flowering period (June) on request consultable
  • species: 170, accessions: 170
  • in database: 100 %
  • Significance: The Society of Friends of Perennials maintains a viewing bed for High Bartiris in the Botanical Garden. The newest, award-winning varieties are regularly exhibited

Kalanchoe

  • Main focus: (tax.) Kalanchoe
  • Year of foundation: no information, accessibility: partly open to public and marked as collection, otherwise on request
  • species: 69, accessions: 122, type plants: 1
  • in database: 90%, direct wild origin: 7%, indirect wild origin: 4%

Madegassian succulents

  • Main focus: (geogr.) Madagaskar, (funkt.) Sukkulenten, (hist.) Parts of the collection going back to Prof. Werner Rauh and Dr. Josef Bogner
  • Year of foundation: no information, accessibility: partly open to public and marked as collection, otherwise on request
  • species: 169, accessions: 196
  • in database: 90 %
  • Significance: Extensive collection with taxonomic and geographic emphasis, historical aspects; important display and teaching collection for the public domain.

Masdevallia

  • Main focus: (tax.) Masdevallia
  • Year of foundation: 2013, accessibility: only on request
  • species: 175, accessions: 396
  • in database: 100%, direct wild origin: 11%, indirect wild origin: 5%, post-determined: 90%

Oil flowers

  • Main focus: (funkt.) Oil flowers from the families Malpighiaceae, Iridaceae, Plantaginaceae, Orchidaceae and others.
  • Year of foundation: 1995, Zugänglichkeit: nur auf Anfrage
  • species: approx. 50
  • in database: 100 %, indirect wild origin: 30 %, post-determined: 100 %

Peonia varieties

  • Main focus: (tax.) Paeonia, (orn.) Paeonia-lactiflora und -suffruticosa-Hybrids
  • Year of foundation: 1930, accessibility: marked as a collection and publicly viewable
  • species: 135, accessions: 135
  • in database: 100 %

Passiflora

  • Main focus: (tax.) Passiflora
  • Year of foundation: 1970, accessibility: only on request
  • species: 52, accessions: 63, type plants: 1
  • in database: 80%, direct wild origin: 19%, indirect wild origin: 13%, post-determined: 80%

Platycerium

  • Main focus: (tax.) Platycerium
  • Year of foundation: no information, accessibility: marked as collection and open to public inspection
  • species: 18, varieties: 4, accessions: 43
  • in database: 100%, direct wild origins: 14%, indirect wild origins: 2%

Stanhopeinae

  • Main focus: (tax.) Stanhopeinae
  • Year of foundation: 1991, Accessibility: only on request
  • species: approx. 150
  • in database: 100 %, direct wild origin: 10 %, indirect wild origin: 30 %, post-determined: 100 %

Tillandsia

  • Main focus: (tax.) Tillandsia
  • Year of foundation: no information, accessibility: partly open to public, otherwise on request
  • species: 331, varieties: 3, accessions: 852, type plants: 8
  • in database: 100 %, direct wild origin: 39 %, indirect wild origin: 16 %
  • Significance: Due to different culture houses (tropical dry, tropical warm humid, tropical cool humid) Tillandsia from all climate zones

Tropical Araceae

  • Main focus: (tax.) Araceae, (hist.) Collection by Dr. Josef Bogner
  • Year of foundation: no information, accessibility: marked as collection, partly publicly accessible
  • species: 542, varieties: 27, accessions: 815, type plants: 25
  • in database: 100%, direct wild origin: 36%, indirect wild origin: 8%, post-determined: approx. 75%
  • Significance: Research collection of Dr. Josef Bogner. Rare wild collections from Africa. Anthurium (123 taxa/196 accessions), Philodendron (59 taxa / 86 accessions)

Tropical marsh and aquatic plants

  • Main focus: (funkt.) Marsh and aquatic plants
  • Year of foundation: 1970, accessibility: partially open to the public, otherwise on request
  • species: 352, accessions: 429
  • in database: 100 %, direct wild origin: 27 %, indirect wild origin: 4 %