Blütenfreude | Zeichnungen

Donnerstag, 23. März 2023 - Sonntag, 23. April 2023

Zeichnungen von fünf Münchner Künstlerinnen

Wagen Sie eine zeichnerische, fröhlich lehrreiche Begegnung mit den vielfältigen Farben und Formen der Natur.

Schillernd und aufregend oder zart und unscheinbar – ohne Blüten geht es selten ab und so legen sich Pflanzen ordentlich ins Zeug. Eine Entdeckungsreise für Beobachter und für den Zeichenstift.

Aufmerksam durch die Rabatten zu schlendern, die Ordnung in der Unordnung zu bemerken, die Schönheit und das Wesen einzufangen und auf Papier wiederzugeben, das bringt die fünf Künstlerinnen Friederike Joens, Claudia Ibler, Doris Pfeiffer, Antje Schöpf, und Tatjana Brenner, auch nach Jahren der Beobachtung im Botanischen Garten München, immer wieder zum Staunen und zum Innehalten.

Pflanzen begleiten die Menschheit als Medizin, als Nahrung, als Rauschmittel oder als Symbol – mit Blüten verbindet den Menschen ein lange und intensive Geschichte. Ob als blaue Blume der Romantik, ob als floraler Rausch im Jugendstil, ob als Flower-Power in der Anti-War Bewegung – Pflanzen und ihre Blüten begleiten eine sich wandelnde Gesellschaft.

Headerbild: © Claudia Ibler

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Flower Power Festivals 2023 statt.

Ort

Grüner Saal des Botanischen Gartens München-Nymphenburg
Menzinger Straße 65
D-80638 München
Tel.: 089 17861-321
Fax: 089 17861-324
E-Mail: botgart@snsb.de
Webseite: www.botmuc.snsb.de